Ihr Volkszorn Shop

X-Men 2 [Special Edition]
0,99 € *
zzgl. 3,99 € Versand

Als ein anonymer Terrorist, möglicherweise ein Mutant von extremer Potenz, ein Unheil auf das nächste häuft, wendet sich die Stimmung in der Gesellschaft wieder einmal gegen Freaks mit Superkräften. An der Spitze der Hass-Bewegung steht der ominöse Ex-General Stryker (Brian Cox), der einst mit Mutanten experimentierte und nun sein ganz persönliches innenpolitisches Süppchen auf dem lodernden Volkszorn kocht. Viel Arbeit für die Damen und Herren von der X-Men-Brigade, die für diese schwere Mission sogar die Rivalität mit einem alten Erzfeind vergessen. Darsteller: Patrick Stewart, Hugh Jackman, Sir Ian McKellen Regisseur: Bryan Singer

Anbieter: reBuy.de
Stand: 03.01.2018
Zum Angebot
Quercher und der Volkszorn als eBook Download v...
9,99 € *
ggf. zzgl. Versand
(9,99 € / in stock)

Quercher und der Volkszorn:Querchers zweiter Fall Martin Calsow

Anbieter: Hugendubel.de
Stand: 11.12.2017
Zum Angebot
Quercher und der Volkszorn - Martin Calsow
3,69 € *
zzgl. 3,99 € Versand
Anbieter: reBuy.de
Stand: 17.01.2018
Zum Angebot
Die Quellen des Zorns - Gefahr für Rechtsstaat ...
0,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Die Belagerung der Festung Europa durch illegale Einwanderung und die Reaktionen verschreckter Bürger darauf sind nur ein Beispiel für Auslöser des Volkszorns. Die Griechenland-Krise bzw. die europäische Finanzkrise, Terrorismus, Parallelgesellschaften in Europa und schwere Verstöße der USA und Russlands gegen das Völkerrecht: All das sind Quellen des Volkszorns. Die wachsende Schere zwischen Arm und Reich, der Trend zu mehr Überwachung, Vorratsdatenspeicherung, Einschränkungen der Presse- und Meinungsfreiheit kommen hinzu. Die Folgen sind eine alarmierende Wahlverweigerung, linke Protestbewegungen wie Blockupy, die griechische Syriza und die spanische Podemos, aber auch rechte Protestbewegungen wie PEGIDA und neue Parteien wie die Alternative für Deutschland (AfD). Alte Maßstäbe scheinen nicht mehr zu gelten. Auch Außenpolitik wird immer widersprüchlicher und damit unglaubwürdiger. Europa ist dabei, ähnlich wie Russland und die USA seine Ideale zu verraten, und agiert teilweise in Krisen ohne demokratische Legitimation. Wenn es nicht gelingt, die Quellen des Zorns auszutrocknen, ist eine Flutwelle zu erwarten, die alles wegspült, was uns lieb und teuer ist. Ein Umdenken, vor allem aber ein neues Handeln sind nötig, um eine Katastrophe zu verhindern - nicht nur bei der Energiewende und im Kampf gegen Hunger und Armut, der längst auch in Deutschland tobt. Wenn wir Wirtschaftsflüchtinge ausgrenzen, bloß um den sprunghaften Anstieg der Bürgerkriegsflüchtlinge zu bewältigen, vergessen wir diesen Kampf gegen Hunger und blanke existenzielle Not. Kein Land der Welt ist allein in der Lage, diese Probleme zu bewältigen. Aber die Ressourcen dafür sind da, und viele Lösungsvorschläge liegen auf dem Tisch; es geht also um Aufklärung, um eine offene Diskussion mit den Ewig-Gestrigen, die konstruktive Lösungen blockieren und auf jedem Krisenherd ihr eigenes Süppchen kochen. Widmar Puhl wurde 1951 wurde in Zell an der Mosel geboren und studierte in Köln Fremdsprachen, Literatur und Philosophie. Seit 1978 lebt er als freier Autor und Redakteur im Raum Stuttgart. Er publizierte in Funk & Fernsehen, Gedichte (zuletzt Wo der Regenbaum stand, 1996) und Essays (zuletzt Handfeste Luftschlösser - vom praktischen Nutzen der Utopie). Schwerpunkt: das Brückenbauen zwischen Poesie und Philosophie, Wissen und Glauben, Orient und Okzident, Kultur und Technik.

Anbieter: ciando eBooks
Stand: 26.12.2017
Zum Angebot
Quercher und der Volkszorn als Taschenbuch von ...
11,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Quercher und der Volkszorn ab 11.99 EURO Max Quercher

Anbieter: eBook.de
Stand: 08.01.2018
Zum Angebot
Quercher und der Volkszorn als Taschenbuch von ...
11,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Quercher und der Volkszorn:Max Quercher Martin Calsow

Anbieter: Hugendubel.de
Stand: 21.01.2018
Zum Angebot
Quercher und der Volkszorn (Querchers zweiter F...
24,95 € *
ggf. zzgl. Versand

Bei einem Ausflug werden vier Kinder entführt, ihre Erzieherin brutal getötet. Bald ist mit Toni Knöchel nach einer beispiellosen Hetzjagd ein Verdächtiger gefasst, doch es bleiben Zweifel an seiner Schuld. Als Knöchel plötzlich ins Koma fällt und der Verdacht von Polizeifolter aufkommt, wird die leitende Kriminalbeamtin Julia Dahmer suspendiert. Max Quercher vom LKA sträubt sich, den Fall seiner Exfreundin zu übernehmen, obwohl auch ihn das Geschehen in seinem Heimattal nicht kalt lässt. Die Kinder bleiben wie vom Erdboden verschluckt. Aufgrund unterschiedlicher Indizien keimt in Quercher der Verdacht, dass irgendjemand Rache nimmt wie einst der Rattenfänger von Hameln. Aber niemand schenkt dieser ´´spinnerten´´ Idee Gehör. Quercher sieht nur einen Weg, die Kinder zu retten - und der führt weit an den offiziellen Ermittlungen vorbei... 1. Sprache: Deutsch. Erzähler: Wolfgang Wagner. Hörprobe: http://samples.audible.de/bk/adko/002070de/bk_rhde_002536_sample.mp3. Digitales Hörbuch im AAX Format.

Anbieter: Audible - Hörbücher
Stand: 22.11.2017
Zum Angebot
Aufstand der Pfeffersäcke - Bürgerkämpfe im Mit...
19,99 € *
ggf. zzgl. Versand

»Wutbürger«: Überall in Deutschland stehen sie gegen geplante Großprojekte auf. Sie misstrauen den Politikern, fordern mehr Transparenz und Teilhabe. Ein neuer gesellschaftlicher Trend? Von wegen. Zornerfüllt und waffenklirrend, lärmend und gewaltbereit - so standen aufgebrachte Bürger im Mittelalter vor ihrer Obrigkeit. Nichts fürchteten die Mächtigen mehr als einen Aufstand mitten in der Stadt. Denn der Volkszorn konnte viel erwirken, vom Ämterverlust bis hin zum Todesurteil. Karin Schneider-Ferber erzählt in diesem Buch von Bürgeraufständen in deutschen mittelalterlichen Städten, von wütenden Augsburgern bis hin zu rebellischen Braunschweigern. Sie zeigt jeweils die Ursachen und historisch-politischen Hintergründe auf. Zu meckern gab es in einer mittelalterlichen Stadt jedenfalls nicht weniger als heute: Ungerechte Steuerlasten, Geldverschwendung und Amtsmissbrauch, willkürliche Rechtsprechung und vieles mehr prangerten die Bürger an. Karin Schneider-Ferber hat Mittelalterliche Geschichte, Bayerische Landesgeschichte und Kunstgeschichte an der Universität Augsburg studiert. Sie arbeitet als freie Journalistin und Sachbuchautorin.

Anbieter: ciando eBooks
Stand: 07.11.2017
Zum Angebot

Stöbern Sie durch unser Sortiment


Alle Angebote

Eine Auswahl unserer Shops

Häufig gesucht